Gemeinschaftspraxis Kuboschek / Heuermann / Kensy

Neuigkeiten

  • Zur Optimierung der Diskretion im Anmeldebereich empfehlen wir Ihnen, Ihren aktuellen Behandlungsanlass stichwortartig auf Papier den Mitarbeiterinnen an der Anmeldung zu übergeben.
  • REZEPTE abholen: Vorbestellte Rezepte können nach Rücksprache vormittags bis spätestens 11.30 Uhr, nachmittags spätestens bis 18.00 Uhr abgeholt werden.
  • WLAN für alle: Ab sofort steht allen Patienten gratis ein Zugang zum Internet per WLAN (Kuboschek Besucher) und eine USB Ladestation im Wartezimmer zur Verfügung.
  • Achtung! Ab dem 01.01.2018 ist die Behandlungsvoraussetzung für gesetzlich versicherte Patienten die Vorlage der „Elektronischen Gesundheitskarte G3“. Ohne diese neue Versichertenkarte ist dann eine Behandlung nur als Privatleistung möglich! Dieses ist eine offizielle Gesetzesvorgabe und muss unsererseits umgesetzt werden. Bitte kümmern Sie sich rechtzeitig darum!
  • Am 21.09.2012 wurde unsere Praxis durch das Institut „Green & Ibex GmbH“ aus Hamburg erstmalig nach dem QEP-Modell (Qualität und Entwicklung in Praxen) zertifiziert. Die Re-Zertifizierung fand nun aktuell am 7.10.2015 erneut erfolgreich statt und ist weiterhin alle 3 Jahre geplant. Somit dürfen wir uns zu den 2 % aller Arztpraxen in Deutschland zählen, die zertifiziert sind. Damit erfüllen wir alle vom Gesetzgeber (Bundesrichtlinien im Rahmen des Gesundheits – Modernisierungsgesetzes (GMG)) vorgegebenen Anforderungen, Standards und Auflagen bezüglich einer modernen Arztpraxis. Im Rahmen eines praxisintern etablierten Qualitätsmanagements wurden die Voraussetzungen hierfür geschaffen, umgesetzt und auch in Zukunft kontinuierlich fortgeführt, das nächste mal im Oktober 2018.
  • Änderung Telefonsprechstunde: Aufgrund des montags deutlich gestiegenen Patientenaufkommens findet die „Telefonsprechstunde“  nur noch von Dienstag bis Freitag jeweils von 12.00 Uhr bis 12.30 Uhr statt.
  • Seit dem 1.6.2013 steht allen Patienten die „Grüne Sprechstunde“ zur Verfügung. Dabei handelt es sich um individuelle Beratungs – und Behandlungsleistungen im Rahmen derganzheitlichen Medizin, der Naturheilverfahren und der Akupunktur, wie zum Beispiel Nahrungsergänzung und notwendige Laborkontrollen bei vegetarischer oder veganer Ernährung“,„gesunde Gewichtsreduktion durch Ernährung und Bewegung“ und vieles andere mehr. Dieses sind Selbstzahlerleistungen, sie werden auch durch alle privaten Krankenversicherungen erstattet. Die Terminvergabe wird wie gewohnt über das Praxis – Team organisiert.
  • Vor Facharztbesuchen ist weiterhin eine Überweisung notwendig, die wir wie bisher ausstellen werden.